Neuer Staatsvertrag nicht mit EU-Recht vereinbar

Das befürchtet der Lotto-Chef von Niedersachsen, Rolf Stypmann. Wenn es nach seinen Vorstellungen gehen sollte, hatte man den Glücksspieländerungsstaatsvertrag in zwei Teile aushandeln müssen. Einen Lotterie- und einen Sportwettenvertrag. Beide...

Kein Poker mehr um Glücksspielstaatsvertrag

Der neue Glücksspielstaatsvertrag ist seit dem 15.12.2011 verabschiedet worden, kurz vor Auslauf des alten Vertrages. Einig waren sich 15. Ministerpräsidenten, nur Schleswig-Holstein stimmte nicht zu und fährt eine Insellösung, die im Gegensatz zum...

Lottoblock-Ausschluss für Schleswig-Holstein?

Kurz vor der Unterzeichnung des neuen Glücksspielstaatsvertrages, der Ende 2011 ausläuft, wird gemeldet, dass es passieren könnte, dass Schleswig-Holstein aus dem Deutschen Lottoblock ausgeschlossen wird. Zumindest sollen das bereits einige der...