Ab dem nächsten Jahr wird es im Euro-Jackpot bis zu 90 Millionen Euro zu gewinnen geben.

Außer bei uns startet der Euro-Jackpot in Finnland, Dänemark, Slowenien, Italien und den Niederlanden, die Tippscheine werden ab dem 17. März 2012 in den Lotto-Annahmestellen zu finden sein. Die erste Ziehung wird am 23. März 2012 stattfinden, sie wird nicht im Fernsehen übertragen werden.

Ein Tipp wird zwei Euro kosten und um den Euro-Jackpot zu knacken, müssen auf einem Feld 5 von 50 Zahlen richtig angekreuzt werden und auf einem weiteren 2 von 8.

Wöchentlich soll mindestens ein Gewinn von 10 Millionen Euro ausgespielt werden, der Hauptgewinn wurde aber bei 90 Millionen Euro gedeckelt. Die Wahrscheinlichkeit auf den Jackpot beträgt 1:59 Millionen, ist also höher als beim Lotto 6aus49.

Angaben ohne Gewähr