Bei der aktuellen Ziehung vom Freitag dem 20.04.2018 gab es keine Gewinner in der ersten Klasse. Daher erhöht sich der Jackpot um 8 Mio. Euro auf 42 Mio. Euro
Der Jackpot am nächsten Freitag dem 27.04.2018 beträgt somit 42 Mio. Euro
Die Eurojackpot Gewinnzahlen vom 20.04.2018 – Freitag sind:
22 | 24 | 25 | 28 | 46 | 2 | 4

>>>> Jetzt EuroJackpot spielen!

3 Gewinner freuen sich über 526.678,10 Millionen Euro.

EUROJACKPOT GEWINNZAHLEN vom 20.04.2018 – Freitag
Gewinn-KategorieAnzahl der GewinnerGewinn
I (5 Zahlen, 2 EuroZahlen)0 x34.000.000,00 €
II (5 Zahlen, 1 EuroZahl)3 x526.678,10 €
III (5 Zahlen, 0 EuroZahlen)7 x79.665,60 €
IV (4 Zahlen, 2 EuroZahlen)48 x3.872,60 €
V (4 Zahlen, 1 EuroZahl)729 x229,40 €
VI (4 Zahlen, 0 EuroZahlen)1.168 x111,40 €
VII (3 Zahlen, 2 EuroZahlen)1.967 x56,70 €
VIII (2 Zahlen, 2 EuroZahlen)28.582 x20,10 €
IX (3 Zahlen, 1 EuroZahl)31.401 x17,70 €
X (3 Zahlen, 0 EuroZahlen)50.184 x15,90 €
XI (1 Zahl, 2 EuroZahlen)150.904 x9,60 €
XII (2 Zahlen, 1 EuroZahl)462.026 x7,60 €

>>>> Jetzt EuroJackpot spielen!

 

Ist Eurojackpot besser als Lotto 6 aus 49? Bezogen auf die Gewinnchancen und die Höhe des Jackpots ….JA.
Jede Woche können mindestens 10 Millionen Euro und höchstens 90 Millionen Euro gewonnen werden. Aktuell sind es 42 Mio. Euro.
Es müssen 5 Zahlen von 1- 50 und dann noch einmal 2 Zahlen von 1 bis 10 richtig getippt werden, um den Jackpot abräumen zu können (heute 22 | 24 | 25 | 28 | 46 | 2 | 4).
Ein Tippfeld kostet 2 Euro zzgl. einer Bearbeitungsgebühr.
Im Gegensatz zum klassischen Lotto 6 aus 49 (8 Gewinnklassen) gibt es beim Eurojackpot insgesamt 12 Gewinnklassen, in denen es auch Gewinne zu erzielen gibt.
In Deutschland gibt es einen unterschiedlichen Annahmeschlusszeiten:
Brandenburg (18.40 Uhr) / Berlin, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein (18.45 Uhr)
Nordrhein-Westfalen (18.59 Uhr) / Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Thüringen (19.00 Uhr)
Der Eurojackpot ist eine europaweite Lotterie, bei der Spieler aus insgesamt 18 europäischen Ländern teilnehmen.