Bei der aktuellen Ziehung vom Freitag dem 26.01.2018 gab es keine Gewinner in der ersten Klasse. Daher erhöht sich der Jackpot um 8 Mio. Euro auf 90 Mio. Euro
Der Jackpot am nächsten Freitag dem 02.02.2018 beträgt somit 90 Mio. Euro
Die Eurojackpot Gewinnzahlen vom 26.01.2018 – Freitag sind:
10 | 23 | 26 | 29 | 35 | 3 | 5

>>>> Jetzt EuroJackpot spielen!

EUROJACKPOT GEWINNZAHLEN vom 26.01.2018 – Freitag
Gewinn-KategorieAnzahl der GewinnerGewinn
I (5 Zahlen, 2 EuroZahlen)0xunbesetzt
II (5 Zahlen, 1 EuroZahl)2x1.515.220,90 €
III (5 Zahlen, 0 EuroZahlen)6x178.261,20 €
IV (4 Zahlen, 2 EuroZahlen)124x2.875,10 €
V (4 Zahlen, 1 EuroZahl)1522x210,80 €
VI (4 Zahlen, 0 EuroZahlen)2261x110,30 €
VII (3 Zahlen, 2 EuroZahlen)4706x45,40 €
VIII (2 Zahlen, 2 EuroZahlen)66728x16,50 €
IX (3 Zahlen, 1 EuroZahl)66577x16,00 €
X (3 Zahlen, 0 EuroZahlen)100814x15,20 €
XI (1 Zahl, 2 EuroZahlen)338459x8,20 €
XII (2 Zahlen, 1 EuroZahl)931749x7,30 €

>>>> Jetzt EuroJackpot spielen!

 

Ist Eurojackpot besser als Lotto 6 aus 49? Bezogen auf die Gewinnchancen und die Höhe des Jackpots ….JA.
Jede Woche können mindestens 10 Millionen Euro und höchstens 90 Millionen Euro gewonnen werden.
Es müssen 5 Zahlen von 1- 50 und dann noch einmal 2 Zahlen von 1 bis 10 richtig getippt werden, um den Jackpot abräumen zu können.
Ein Tippfeld kostet 2 Euro zzgl. einer Bearbeitungsgebühr.
Im Gegensatz zum klassischen Lotto 6 aus 49 (8 Gewinnklassen) gibt es beim Eurojackpot insgesamt 12 Gewinnklassen, in denen es auch Gewinne zu erzielen gibt.
In Deutschland gibt es einen unterschiedlichen Annahmeschlusszeiten:
Brandenburg (18.40 Uhr) / Berlin, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein (18.45 Uhr)
Nordrhein-Westfalen (18.59 Uhr) / Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Thüringen (19.00 Uhr)
Der Eurojackpot ist eine europaweite Lotterie, bei der Spieler aus insgesamt 18 europäischen Ländern teilnehmen.