Lotto 6 aus 49

und weitere Lotterien

Lottozahlen am 01.10.2011 Jubiläum mit 5.000er Ziehung

Am Samstag, den 01.10.2011 wird die 5.000 Ziehung im Lotto 6 aus 49 ausgestrahlt.

Alles begann am 09.10.1955, also vor fast auf den Tag genauen 56 Jahren.

Ein Waisenkind mit Namen Elvira Hahn zog die erste Gewinnzahl, es war die 13. Die Zahl, die bis heute fast immer auf dem letzten Platz zu finden und damit am seltensten gezogene Zahl ist. Die weiteren Zahlen waren: 41, 3 , 23, 12 ,16

Wenn am Samstag die 5.000 Ziehung läuft, wird auch die 30.000 Gewinnzahl gezogen.

Eine kleine Lotto-Historie:

09.10.1955: Geburtsstunde des 6 aus 49

04.09.1965: Ab jetzt ist Samstag hauptamtlicher Ziehungstag der Ziehung der Lottozahlen.

06.07.1974: Anhebung der Obergrenze in der damals ersten Gewinnklasse von 500.000 DM auf 1,5 Millionen DM

04.01.1975: Einführung der Zusatzzahl

04.07.1998: Anhebung der Obergrenze in der damals ersten Gewinnklasse auf 3 Mill. DM und Verdopplung des Einsatzes pro Tipp von 50 Pf. auf 1 DM

28.04.1982: Einführung des Mittwochs 7aus38 mit 50Pf. pro Spiel

01.06.1985: Einführung des Jackpots und Aufhebung der Obergrenze in der ersten Gewinnklasse

04.06.1986: Ende des Mittwochs 7aus38 und Einführung 6 aus 49 mit zwei Ziehungen am Mittwoch in A und B

23.01.1988: Quotencrash beim Ziehen der Zahlen: 24-25-26 und 30-31-32. Zwei Drillinge brachten damals 222 Gewinner mit 6 Richtigen zustande, jeder erhielt rund 85.000 DM

07.09.1991: Einführung der Super 6

07.12.1991: Einführung der Superzahl und damit einer neuen 1. Gewinnklasse und Anhebung des Spieleinsatzes pro Tipp auf 1,25 DM

10.09.1994: Rekordjackpot von rund 42 Millionen DM teilen sich gleich 4 Gewinner

17.01.1998: Letzter Ziehungstag für die damalige Lottofee Karin Tietze-Ludwig nach rund 30 Jahren. Ab 24.01.1998 moderiert Franziska Reichenbacher die Samstagsziehung in der ARD

24.07.1999: Höchster Einzelgewinn eines Schleswig-Holsteiner mit rund 21 Millionen DM. Erhöhung des Spieleinsatzes auf 1,50 DM

06.12.2000: Umstellung von 2 x auf 1 x Lotto am Mittwoch. Das Mittwochslotto wird vom Spielplan und Wetteinsatz dem Samstagslotto angeglichen. Der Jackpot wird nun rollierend von einem Spieltag zum nächsten weitergereicht.

01.01.2002: Umstellung von DM auf Euro, der Wetteinsatz bleibt konstant und lautet jetzt 0,75 Euro

07.10.2006: Höchster Einzelgewinn mit rund 37 Millionen Euro gewinnt ein Spieler aus Nordrhein-Westfalen

05.12.2007: neue Rekordhöhe beim Jackpot mit rund 45 Millionen Euro erreicht. 3 Spieler teilen sich diese Summe

01.10.2011: 5.000 Ziehung im Spiel 6 aus 49

Kommentare sind geschlossen.