Lotto 6 aus 49

und weitere Lotterien

Nur knapp 30.000,– Euro für Sechs Richtige

78 Gewinner gab es am vergangenen Sonnabend in der ersten und zweiten Gewinnklasse beim Lotto 6 aus 49.

In der ersten Gewinnklasse knackten 9 Lottospieler den Jackpot und bekommen jeweils 1.072.060,10 € für ihre 6 Richtigen mit Superzahl. Wem das wenig erscheint, der kann sicher erst recht mit den Spielern der zweiten Gewinnklasse mitfühlen. Alle gezogenen Zahlen (3, 13, 23, 33, 38 und 49) waren auf ihren Tippscheinen zu finden, sicher knallten hier und da die Sektkorken und der vermeintlich hohe Gewinn wurde verplant.

Wie groß muss die Enttäuschung gewesen sein, als diese 69 Gewinner erfahren mussten, dass sie für 6 Richtige lediglich 29.638,70 € gewonnen haben?
Erst viermal zuvor hat es solch einen Gewinnerboom gegeben,  zum Beispiel im Jahr 2003 (18. Veranstaltung). gab es 16 "Super-Sechser" mit 570.725,60 Euro und 117 "Sechser" ohne Superzahl mit 26.622,80 Euro.

Die neuen Lottomillionäre gaben ihre Scheine übrigens in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen sowie je einer in Bayern, Hamburg, Hessen, Niedersachsen und Thüringen ab. 

Die hohe Zahl der Gewinner dürfte daran liegen, dass sich zum Beispiel Zahlenreihen – wie in diesem Fall 3,13,23 und 33 – großer Beliebtheit erfreuen.

Bei der Zusatzlotterie Spiel 77 wird der für kommenden Sonnabend erwartete Jackpot rund zwei Millionen Euro betragen.

Angaben ohne Gewähr

Kommentare sind geschlossen.